Ein Tarif und ein Taxischein für alle Fahrdienste

VN Titelblatt / 17.06.2019 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Die heimische Taxi- und Mietwagenbranche werden zu einem Gewerbe zusammengelegt. Künftig soll für sie ein Einheitstarif gelten. Ein Taxischein wird für alle Fahrer Pflicht. Wirtschaftskammer und Gewerkschaft befürworten den Gesetzesvorschlag von ÖVP, FPÖ und SPÖ, der morgen, Mittwoch, im Verkehrsausschuss behandelt wird. Was den Taxischein angeht, kündigt Spartenobmann Anton Gantner für Fahrer im Mietwagengewerbe eine Übergangslösung an. Wie diese aussehen wird, ist noch offen. Uber droht nun an, sich aus Österreich zurückzuziehen. Der Vorarlberger Fahrdienstvermittler ortet einen fatalen Rückschritt. »A3