Attacke gegen VP von FP-Parteiobmann im VN-Sommergespräch

VN Titelblatt / 01.07.2019 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Das berüchtigte Ibiza-Video, der anlaufende Wahlkampf um Sitze im künftigen Landtag und seine Meinung zu den bisherigen Leistungen der schwarz-grünen Regierungskoalition im Landhaus: Christof Bischi, Parteichef der Vorarlberger Freiheitlichen, nimmt sich im VN-Sommergespräch erwartungsgemäß kein Blatt vor den Mund. Bitschi attackiert die Ausgrenzungspolitik von VP-Parteichef und LH Markus Wallner scharf. Wallner hatte nach Bekanntwerden des Ibiza-Videos eine etwaige Regierungskoalition auf der Landesebene mit den Freiheitlichen unter Parteichef Bitschi kategorisch ausgeschlossen. »A5