U-Haft nach blutiger Messerattacke

05.07.2019 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lauterach Nach einem folgenschweren Beziehungsdrama mit Messerstichen Anfang Juni in Lauterach ist über einen 66-jährigen Serben die Untersuchungshaft wegen Verdachts des versuchten Mordes verhängt worden. Der Verdächtige hatte beim Streit mit seiner Frau selbst lebensgefährliche Verletzungen davongetragen und befindet sich derzeit noch im Landeskrankenhaus Rankweil. »B1