Montafon will Zukunft auf Schiene bringen

VN Titelblatt / 11.07.2019 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Montafonerbahn soll in die Verlängerung gehen. Kostenschätzung bei 284 Millionen Euro.

Bregenz, Schruns Ob und wann das Jahrhundertprojekt umgesetzt werden soll, steht alles andere als fest. Faktum ist, dass das Land und die Gemeinden der Talschaft am Donnerstag in Bregenz eine Machbarkeitsstudie über eine Verlängerung der Montafonerbahn präsentierten. Dabei geht es um eine Trassenverlängerung von 15 Kilometer bis nach Gaschurn. Die 2017 kalkulierten Baukosten lägen bei mindestens 284 Millionen Euro. Der Bau eines Kilometers Bahntrasse würde also rund 18,6 Millionen Euro verschlingen. Nun sollen Detailarbeiten in Angriff genommen werden, erst dann könnten weitere Entscheidungen getroffen werden, lautete der Tenor in Bregenz. »A5