Versprochene Unterhaltsgarantie nicht umgesetzt

VN Titelblatt / 08.08.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Vor der Nationalratswahl 2017 haben die Spitzenkandidaten der Parlamentsparteien  in einer TV-Debatte versprochen, sich um eine Unterhaltsgarantie für Kinder zu kümmern. Versuche, eine solche auf Schiene zu bringen, sind bis heute aber gescheitert. Derzeit erhalten 40.000 Kinder und Jugendliche in Österreich keinen Unterhalt, berichtet der Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch. Auch er spricht sich für eine Grundsicherung aus. Die Forderungen der Parteien haben sich ebenso kaum geändert. »A3