Breite Front gegen die Fleischsteuer

VN Titelblatt / 13.08.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Die Liste Jetzt spricht sich für eine Verdoppelung der Mehrwertsteuer auf Fleisch von zehn auf 20 Prozent aus. Eine Ausnahme soll es nur für Biofleisch geben. Das soll nicht nur dem Tierschutz dienen, sondern auch dem Kampf gegen den Klimawandel. Laut dem jüngsten Sonderbericht des Weltklimarats steuert die Land- und Forstwirtschaft fast ein Viertel der vom Menschen verursachten Treib­hausgase bei. Mit dem Vorstoß steht Jetzt alleine da. ÖVP, SPÖ, FPÖ, Neos und Grüne sprechen sich gegen eine Mehrwertsteuererhöhung aus. Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger forderte, die wahren Ursachen des Klimawandels anzugehen. »A3