Die Pflege rüstet bei der Ausbildung nach

14.08.2019 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mehr Plätze an der Fachhochschule und Sonderausbildungen.

bregenz Die Personalnöte in der Pflege sind bekannt. Daran änderte auch die Aufstockung von Ausbildungsplätzen an den Krankenpflegeschulen nicht viel. Nun wird neuerlich kräftig nachgerüstet. An der Fachhochschule Vorarlberg, wo die Bachelorausbildung für den gehobenen Dienst angeboten wird, belegen heuer 58 Bewerber die 55 Plätze. Ab 2020 gibt es 75, ab 2021 gar 100 Plätze. Ebenfalls neu ab 2020 ist die Möglichkeit, Sonderausbildungen sowie Spezialisierungen im Land zu absolvieren. Die Landesregierung hat das Projekt samt Finanzierungszusage unlängst abgesegnet. Es handelt sich um eine Kooperation von Schloss Hofen und den Krankenpflegeschulen mit der FH. »A4