Kein Verzicht auf eigenes Auto: Geringes Interesse an Car Sharing

VN Titelblatt / 18.08.2019 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach So logisch Car Sharing auch ist: International wollen Autofahrer nicht auf ihren eigenen fahrbaren Untersatz verzichten. Nur fünf Prozent können sich einen Umstieg vorstellen, so das Ergebnis einer von A.T. Kearney durchgeführten Studie zum Thema. Vorarlberg ist beim Autoteilen keine Ausnahme. Auch bei uns wachse Car Sharing nur langsam, so Martin Reis, Mobilitätsexperte beim Energieinstitut. Doch das Angebot werde stetig ausgebaut, besonders in den Ballungsräumen, heißt es bei Anbieter Caruso. »D1