Aufregung um Szenarien für No-Deal-Brexit

VN Titelblatt / 12.09.2019 • 20:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Premier Johnson geht davon aus, es
sei nicht so schlimm.

london Auf Druck des Parlaments hat die britische Regierung ein internes Papier für den Fall eines ungeregelten Brexits veröffentlicht. In dem mehrseitigen Regierungsdokument „Operation Yellowhammer“ wird vor Protesten und Störungen der öffentlichen Ordnung gewarnt. Dies könnte eine „erhebliche Menge“ der Polizeikräfte in Anspruch nehmen. Sogar auf dem Meer könnte es zu Auseinandersetzungen zwischen britischen Fischern und EU-Kollegen kommen. Eher pessimistisch äußern sich die Experten in den Dokumenten, ob wirklich eine harte Grenze zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland vermieden werden kann. Kritiker fürchten in dem Fall politische Unruhen. Premierminister Boris Johnson versuchte zu beschwichtigen. »A2