Strache ist kein Freiheitlicher mehr

VN Titelblatt / 01.10.2019 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

FPÖ suspendiert Ex-Chef. Kickl soll Klubobmann werden.

Wien Die FPÖ suspendiert ihren ehemaligen Obmann Heinz-Christian Strache. Das hat Parteichef Norbert Hofer am Dienstag bekannt gegeben. Damit komme man dem Wunsch Straches nach, der am Vormittag verkündete, seine Mitgliedschaft ruhend zu stellen. Sollten sich die Vorwürfe gegen Strache erhärten, droht ihm der Parteiausschluss. Die FPÖ hat sich außerdem dafür ausgesprochen, Norbert Hofer zum Dritten Nationalratspräsidenten zu nominieren. Klubchef soll Herbert Kickl werden. »A2