Zwei Millionen für den Wahlkampf

VN Titelblatt / 04.10.2019 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Budgets der Vorarlberger Parteien vor und abseits der Wahl.

Schwarzach Die Nationalratswahl ist noch keine Woche her, schon läuft der Landtagswahlkampf auf Hochtouren. Mehr als zwei Millionen Euro haben die Vorarlberger Parteien dafür budgetiert, allen voran die ÖVP mit rund 800.000 Euro, gefolgt von FPÖ, SPÖ, Neos und Grünen.

Was die Parteien abseits des Wahlkampfs für ihren laufenden Betrieb brauchen, steht in den aktuellen Rechenschaftsberichten. Haupteinnahmequelle bleibt die Parteienförderung. Keine Partei erwirtschaftete 2018 ein Minus. Wie ein VN-Rundruf zeigt, sind alle weitgehend schuldenfrei.  »A6