US-Truppen ziehen vor türkischer Militäroffensive ab

VN Titelblatt / 07.10.2019 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Washington Die USA gewähren der Türkei freie Bahn für eine Offensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien und lassen damit ihre Verbündeten im Stich. US-Truppen begannen am Montag mit dem Abzug aus der syrisch-türkischen Grenzregion. Die YPG-Kurdenmilizen waren im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ein enger Verbündeter der USA. Die Türkei sieht in der YPG eine Terrororganisation. Sie will entlang der Grenze eine sogenannte „Sicherheitszone“ und auch Millionen syrische Flüchtlinge unterbringen. »A3