„Ich würde nichts anders machen“

VN Titelblatt / 11.10.2019 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nenzing Bei Liebherr Nenzing neigt sich eine Ära dem Ende zu. Ende des Jahres tritt Geschäftsführer Manfred Brandl nach 42 Jahren beim Unternehmen in den Ruhestand.Er machte eine einzigartige Karriere: Nach der Lehre bei Steyr-Puch in Graz begann er 1977 als Schlosser im Liebherr-Werk. Mit Fleiß und Durchhaltevermögen bildete sich Brandl weiter und stieg die Karriereleiter nach oben.  »D3