Digitale Noten verärgern Lehrer

VN Titelblatt / 15.11.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gewerkschaft will sich gegen App eines 17-Jährigen wehren.

Wien Schüler können ab sofort ihre Lehrer und Schulen per App bewerten. Damit wolle man Pädagogen nicht an den Pranger stellen, sondern den Schülern eine Stimme geben, erklärt Erfinder Benjamin Hadrigan. Die Lehrergewerkschaft sieht das anders. Sie will gegen die App vorgehen. „Ich bin sehr für Feedback“, hält der Vorarlberger Interessensvertreter Gerhard Unterkofler fest. Allerdings will er nicht, dass alle öffentlich auf Lehrer hinhauen können. Die Vorarlberger Landesschulsprecherin Laura Bayer sieht die App ebenso kritisch. Datenschützer haben keine Bedenken. »A2