Ausbildungswege für Pflege öffnen

VN Titelblatt / 24.11.2019 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Landesrätin Martina Rüscher steht weiter zur Einführung einer Pflegelehre.

bregenz Die Pflege braucht Personal, denn auch dort steht eine Pensionierungswelle an. „Wir müssen deshalb jeden Weg öffnen, um alle Menschen mitnehmen zu können, die sich in diesem Bereich ausbilden lassen wollen“, bekräftigt Landesrätin Martina Rüscher, die neben dem Gesundheitsressort auch die Pflegeausbildung in ihr Amt mitbekommen hat. Dazu gehört ihrer Ansicht nach auch die Pflegelehre. „Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass das Modell funktionieren kann. Mit einem guten Lehrplan würden wir das auf die Beine bringen“, gab sich Rüscher im VN-Gespräch überzeugt. Weiter wachsen wird auch der Bachelorstudiengang. »A6