Trend zu hochwertigen Weihnachtsgeschenken

VN Titelblatt / 15.12.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vorarlberger Handel zieht positive Zwischenbilanz und rechnet mit einem starken Endspurt.

Schwarzach Der Vorarlberger Handel zieht nach dem dritten Adventwochenende eine positive Zwischenbilanz im Weihnachtsgeschäft. Die vergangenen drei Samstage brachten leichte Umsatzzuwächse und einen Trend zu hochwertigen und damit auch nachhaltigen Geschenken, und das in allen Bereichen – vom Buch- über den Modehandel bis zu den Accessoires. Dass Weihnachten heuer auf einen Dienstag fällt, lässt die Vorarlberger Kaufleute auf ein starkes Finale im Weihnachtsgeschäft hoffen. Besonders gute Frequenzen haben heuer Innenstädte und Ortskerne, zum einen wegen der attraktiven Weihnachtsmärkte, zum anderen wegen der vielen Fachgeschäfte. »D1