Buchungslage in Wintersportorten gut, Mitarbeitersuche schwierig

VN Titelblatt / 18.12.2019 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Die Vorarlberger Tourismuswirtschaft blickt optimistisch in die Wintersaison. Die Buchungslage wird von Betrieben und Regionen sehr positiv eingeschätzt. Größte Herausforderung bleibe die Mitarbeitersituation, sagt der Obmann der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer, Elmar Herburger. Rund 50 Betriebe sowie die Tourismusdestinationen wurden für ein erstes Stimmungsbild der Saison zu Buchungen, Investitionen und Mitarbeitersituation befragt. Die Buchungslage wird als sehr positiv eingestuft, besonders rund um die Feiertage zeichne sich eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr ab. 250 Mill. Euro wurden heuer in die touristische Infrastruktur investiert. Größte Sorgen macht den Hoteliers und Gastronomen der Fachkräftemangel, der sich in der Wintersaison verschärft. »D1