Der Geschenkannahme Riegel vorgeschoben

VN Titelblatt / 19.12.2019 • 23:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neue Regeln für Landeskrankenhäuser. Kritik kommt vom Zentralbetriebsrat.

Feldkirch Zuwendungen von zufriedenen Patienten an Krankenhauspersonal waren bislang gang und gäbe. Kontrolliert hat das Ausmaß an Geschenken niemand. Die steigende Unsicherheit bei Mitarbeitern bezüglich der rechtlichen Situation ließ die KHBG jetzt allerdings handeln. Eine neue Regelung soll das Ablehnen leichter machen, ohne die Patienten zu brüskieren. Alles muss dokumentiert werden, wobei für Geldgeschenke verschärfte Vorgaben gelten. Der Zentralbetriebsrat ist mit dem Konstrukt nicht zufrieden. »A5