Stichwahl um Präsidentenamt in Kroatien

VN Titelblatt / 22.12.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zagreb Nach der gestrigen Präsidentschaftswahl in Kroatien gibt es eine Stichwahl. Die aktuelle Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic von der konservativen HDZ erreichte fast 27 Prozent, der linksgerichtete ehemalige Ministerpräsident Zoran Milanovic kam auf nahezu 30 Prozent der Stimmen. Damit werden die Kroaten am 5. Jänner noch einmal wählen. Am 1. Jänner übernimmt Kroatien den EU-Ratsvorsitz, auch deshalb ist es für die regierende Kroatische Demokratische Union (HDZ) wichtig, die Präsidentschaft zu verteidigen. »A2