Alpenquerung im Euterballon

VN Titelblatt / 03.01.2020 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Künstlerin Barbara Anna Husar mit ihrem Ballon vor dem Start. Lerch
Künstlerin Barbara Anna Husar mit ihrem Ballon vor dem Start. Lerch

Hittisau Als soziale Skulptur, das heißt als Kunstwerk, das gut sichtbar ist und eine Botschaft transportiert, hat die Vorarlberger Künstlerin Barbara Anna Husar bereits vor einigen Jahren einen fahrbaren Ballon in Form eines Kuheuters konstruiert. Als Objekt soll der Ballon auch für Wertewandel und Nachhaltigkeit stehen. Am kommenden Sonntag will Husar vom Bregenzerwald aus zur ersten Alpenüberquerung im Ballon starten. »D7