„Gesamtwirtschaftlich positiv“

VN Titelblatt / 10.01.2020 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Studie wertet ökonomische Effekte von Asylwerbenden im Land aus.

Bregenz Rechnet man die Leistungen des Staates und die Abgaben und Ausgaben der Asylwerbenden gegeneinander auf, dann ist das Ergebnis so klar wie bemerkenswert: „Die Integration wirkt sich auch gesamtwirtschaftlich positiv aus“, fasst Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker bei der Präsentation das Ergebnis einer Studie „Ökonomische Effekte von Asylwerbenden und Asylberechtigen in Vorarlberg“, durchgeführt von der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung, zusammen. »D1