Trump präsentiert seinen umstrittenen Friedensplan

VN Titelblatt / 28.01.2020 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

washington US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag in einer Pressekonferenz mit Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu seinen lange erwarteten Nahost-Friedensplan vorgelegt. Dieser sehe eine realistische Zwei-Staaten-Lösung für Israel und die Palästinenser vor. Jerusalem solle ungeteilte Hauptstadt Israels bleiben, die Palästinenser ihre Hauptstadt in Ost-Jerusalem bekommen. Während Trump von einem großen Schritt in Richtung Frieden sprach, zeigte sich die Palästinenserführung schon im Vorfeld empört. Sie sieht in den Plänen einen Verstoß gegen UN-Resolutionen und geltendes Völkerrecht. »A2