Zulassungsbescheid für neue Talent-3-Züge noch ausständig

VN Titelblatt / 28.01.2020 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Bombardier kommt nicht aus den Schlagzeilen. Während im Land Vertragspartner und Bahnkunden auf die neuen Garnituren warten, lassen Probleme des Herstellers in Deutschland aufhorchen. Mängel bei der Betriebssoftware haben einen Einsatz der neuen Zuggarnituren auch für Vorarlberg verhindert. Der Ball liegt mittlerweile beim Verkehrsministerium. Bombardier hat am 5. Dezember letzte Dokumente für eine technische Zulassung eingebracht. Seither laufe das Verfahren. Ein Zulassungsbescheid steht noch aus. Bombardier gibt sich aber zuversichtlich, dass noch im ersten Halbjahr 2020 Fahrgäste befördert werden. »A7