Extremer Wettbewerb um Mitarbeiter mit Technikqualifikation

VN Titelblatt / 30.01.2020 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Beim Fachkräftemangel in Vorarlberg ist der quantitative Höhepunkt überschritten, das zeigt eine Analyse der Industriellenvereinigung. Dazu wurden  die Jobangebote und Jobprofile bei der Jobmesse an der Fachhochschule ausgewertet. Als „extrem“ bezeichnet IV-Geschäftsführer Mathias Burtscher jedoch den Wettbewerb um Mitarbeiter mit bestimmten, insbesondere technischen, Qualifikationen. „Bereits 60 Prozent aller Jobs werden in den Bereichen Technik, IT und F&E gesehen – jedes Jahr steigt dieser Anteil sukzessive. Immer mehr Betriebe suchen die gleichen Fähigkeiten von Mitarbeitern.“ »D3