Industrie: Positive Grundstimmung für das Jahr 2020

VN Titelblatt / 03.02.2020 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn  Leicht verbessert hat sich die aktuelle Konjunktureinschätzung der Vorarlberger Industrie gegenüber dem dritten Quartal 2019, dennoch gestalten sich die Unwägbarkeiten und geopolitischen Einflüsse größer als bisher. „Beinahe täglich haben wir es mit neuen Herausforderungen zu tun“, fasst Industrie-Spartenobmann Georg Comploj die Konjunkturumfrage für das 4. Quartal 2019 zusammen, die am Montag in Dornbirn vorgestellt wurde. Gespannt erwarte man die Umsetzung der Regierungsprogramme auf Landes- und Bundesebene. Fachkräfte bleiben ein zentrales Thema für die Vorarlberger Industrie. »D1