Vorarlberger Lehrer an der Überstundenspitze

VN Titelblatt / 13.02.2020 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

340.698 Mehrstunden an den Pflichtschulen. Gewerkschaft warnt vor Lehrermangel.

Wien Österreichweit leisteten die Lehrer 2018/19 insgesamt 5,1 Millionen bezahlte Überstunden. Das zeigt eine Anfragebeantwortung von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) an die Neos; ebenso, dass die Vorarlberger Pflichtschullehrer Spitzenreiter sind. An den Volksschulen haben sie 92.198 Überstunden geleistet. In keinem anderen Bundesland waren es so viele. An den Mittelschulen rangieren sie mit 165.765 Überstunden auf Platz zwei. Die Lehrergewerkschaft hält die vielen Überstunden für eine Folge des Lehrermangels. Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink erklärt, dass sie auch aufgrund der vielen Teilzeitbeschäftigungen anfallen. »A3