Kein Platz mehr in Pflegeheimen

VN Titelblatt / 14.02.2020 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

59 Betten gesperrt. Wartelisten und Wartezeiten werden länger.

schwarzach Die Situation bei der Unterbringung von pflegebedürftigen Personen in einem Pflegeheim ist prekär. Seit der Pflegeregress fiel, ist der Druck auf die Heime ständig gewachsen. Derzeit warten 125 Personen auf einen Platz, sie und auch ihre Angehörigen brauchen fünf bis sieben Wochen Geduld. Verschärft wird die Lage durch die Sperre von 59 Heimbetten wegen Personalmangels. Der stellt das größte Problem dar, auch vor dem Hintergrund, dass es einen neuen Personalschlüssel für Pflegeheime gibt. Der zusätzliche Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist entsprechend hoch. »A3