Neuer Minister, mehr Fälle: Modellregion auf Probe

VN Titelblatt / 13.04.2021 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Infektionszahlen in Vorarlberg steigen an. Anschober-Nachfolger kritisierte kürzlich die Lockerungen.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (r.) tritt zurück. Auf seinen Nachfolger Wolfgang Mückstein (l.) wartet viel Arbeit.  Auch die Lockerungen in Vorarlberg werden ihn beschäftigen. Mückstein hatte sich kürzlich kritisch zur Modellregion geäußert. Landeshauptmann Markus Wallner sieht keinen Grund zur Sorge. Er würde die Lockerungen nur bei einer Überbelegung der Intensivbetten zurücknehmen. »A2, 3