Rheindelta wird zum Corona-Sorgenkind

VN Titelblatt / 03.05.2021 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sandra Häseli (44) aus Höchst rechnet in den kommenden Tagen mit einem Verkehrschaos. VN/Paulitsch
Sandra Häseli (44) aus Höchst rechnet in den kommenden Tagen mit einem Verkehrschaos. VN/Paulitsch

Im Bregenzerwald bleiben verschärfte Maßnahmen aufrecht, Lustenau wieder „frei“.