Dem Achtalweg droht der Verfall

VN Titelblatt / 07.01.2022 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Seit Jahren kümmert sich der Pensionist Werner Auinger um den Erhalt eines Trampelpfades durch das Bregenzerachtal entlang der alten Bahntrasse. Damit ist er auch ein Symbol für den Zwispalt um den Weg zwischen Naturschutz und dem Erhalt des Weges. Der Verfall der Bausubstanz könnte hier aber bald Tatsachen schaffen, warnt der Bregenzer Senior: Der Beton verfällt. »A8

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.