Systemausfall ­hatte bundesweites ­Testchaos zur Folge

VN Titelblatt / 11.01.2022 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Höchst Weil mitten in einer intensiven Testphase am Dienstagvormittag ein zentraler Server ausgewechselt wurde, gab es in ganz Österreich ein Chaos mit An- und Einmeldungen von PCR-Tests. Die getesteten Personen müssen nun wohl viel länger als gewohnt auf ihr Testergebnis warten. Während bundesweit Testzentren und Apotheken vom Systemausfall betroffen waren, traf es in Vorarlberg nur die Apotheken. Jürgen Rehak, Präsident des österreichischen Apothekerverbandes und Sprecher der Vorarlberger Apotheker, zeigte sich über den kurzzeitigen Zusammenbruch des Systems verärgert. Nicht betroffen vom Ausfall waren die Vorarlberger Teststationen. »A2

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.