Koblacher Firma misst den Schnee bei Olympiade

VN Titelblatt / 24.01.2022 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Koblach Das  Koblacher Unternehmen Sommer Messtechnik ist erste Wahl, wenn es darum geht, dass bei der Olympiade in Peking, die am 4. Februar eröffnet wird, die Bewerbe, die auf Schnee stattfinden, auch ein Erfolg werden. Sommer lieferte bereits im Jahr 2019 ihre stationären Messgeräte zur Messung der Schneeschmelze und der Schneeanalyse. Die daraus gewonnenen Daten sollen, so ist es der Plan der Olympia-Organisatoren, dafür sorgen, dass genug Schnee (sowohl in der Bevorratung als auch direkt auf Pisten und Loipen) vorhanden ist. Der SnowPackAnalyzer, so der Name der Gerätschaft aus Koblach, hat keine Konkurrenz, denn es gibt kein vergleichbares Gerät vom Mitbewerb. »D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.