Coronasituation im Land bessert sich zusehends

VN Titelblatt / 18.04.2022 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schoppernau Trotz weitreichender Lockerungen und einem Aussetzen der Impfpflicht ist das Land bemüht, die Impfquote zu steigern. Dafür tourt die mobile Impfstraße durch Städte und Gemeinden. Morgen, Mittwoch, gastiert sie von 17 bis 19 Uhr in Schoppernau. Unterdessen bessert sich die Coronalage in Vorarlberg zusehends. Aktuell sind knapp 6200 Personen als aktiv positiv registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz fiel auf 685, österreichweit liegt sie bei 748. Noch 64 Prozent der Vorarlberger verfügen über ein gültiges Impfzertifikat. »A3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.