Keine Feuerpause über Ostern in der Ukraine

VN Titelblatt / 24.04.2022 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kiew Russland hat seine Angriffe auf die Ukraine trotz aller Bitten um eine Waffenruhe zum orthodoxen Osterfest fortgesetzt. Es wurden erneut Dutzende Militärobjekte und zahlreiche Stellungen des ukrainischen Militärs beschossen. Äußerungen von Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) zu EU und Ukraine haben indes für große Resonanz im Ausland gesorgt. Schallenberg hatte laut über andere Möglichkeiten als eine Vollmitgliedschaft nachgedacht. Die Ukraine interpretierte dies als kategorisches Nein. »A3