Mobilitätsdaten für Vorarlberg zeigen eine Normalisierung

VN Titelblatt / 15.08.2022 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach Nach zweieinhalb Pandemie-Jahren kommt Vorarlberg wieder in Fahrt. Das zeigen Mobilitätsdaten des Internetkonzerns Google. Demnach sind im Bereich von Bahnhöfen und Haltestellen wieder ähnlich viele Menschen unterwegs wie vor der Coronapandemie. Während der Lockdowns war teilweise um drei Viertel weniger los. Die Daten decken sich mit den Entwicklungen, die beim Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV) festgestellt werden. „Es ist richtig, dass sich die Fahrgastzahlen nach mehreren Auf und Abs seit diesem Frühjahr wieder erholen“, so Geschäftsführer Christian Hillbrand. Das Vor-Corona-Niveau sei aber noch nicht ganz erreicht. »A5