Beziehungen zu Russland unter der Lupe

VN Titelblatt / 04.09.2022 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Der Untersuchungsausschuss im Nationalrat blickt genauer auf die wirtschaftlichen und finanziellen Abhängigkeiten Österreichs gegenüber Russland. Diesbezüglich geht es um die OMV. Am Dienstag und am Mittwoch sind der ehemalige Vorstand Gerhard Roiss, eine frühere Vorsitzende des Betriebsrates, der frühere Aufsichtsratschef Wolfgang Berndt und eine Mitarbeiterin der Öffentlichkeitsarbeit geladen. Thema sollen unter anderem die politischen Verbindungen zu Moskau sein. Solche gibt es auch in Vorarlberg. So war etwa Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) mit einer großen Wirtschaftsdelegation im Jahr 2018 zu Besuch in Russland. »A3