Babyklappe und anonyme Geburt

VN Titelblatt / 07.09.2022 • 23:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz Die Möglichkeiten der Babyklappe sowie anonymen Geburt werden in Vorarlberg kaum genutzt. So wurden etwa in der 2008 eingerichteten Babyklappe bislang zwei Säuglinge abgelegt und letztlich zur Adoption freigegeben. “Sie sind in besten Händen”, sagt Primar Christian Huemer vom LKH Bregenz. Für ihn und seinen Kollegen, Primar Michael Rohde ist wichtig, dass es die Angebote trotz geringer Inanspruchnahme gibt. »A8