Endlich: Nach zwei Jahren wieder Kilbi

VN Titelblatt / 07.10.2022 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Es kann im wahrsten Sinne des Wortes wieder rundgehen bei der Kilbi. VN/Lerch
Es kann im wahrsten Sinne des Wortes wieder rundgehen bei der Kilbi. VN/Lerch

Lustenau Nach zwei Jahren coronabedingter Pause ist es wieder soweit. Die Lustenauer Kilbi, das größte Volksfest im Land, öffnet am Sonntag seine Pforten für die Bevölkerung. Es gibt Käsdönnola, Kilbi-Songgl, Musik und Unterhaltung. Über 150 Aussteller bieten im Dorfzentrum ihre Attraktionen an. Die Kilbi wird um 10.15 mit dem traditionellen Fassanstich von Bürgermeister Fischer eröffnet. Das Wetter wird gut. »A7

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.