Wohncontainer für Flüchtlinge

VN Titelblatt / 18.10.2022 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Land setzt Suche nach Quartieren fort. Neue Hallen im Gespräch.

Schwarzach Die Landesregierung ist gegen den Plan von Innenminister Gerhard Karner (ÖVP), Zelte für Flüchtlinge in Vorarlberg aufzubauen. Sie will ihm Alternativen anbieten. Unterkünfte in jeglicher Größenordnung kämen infrage, sagt Landesrat Christian Gantner. „Wir sind bereits alle Hallen durchgegangen, die wir 2015 heranziehen konnten. Davon ist aber keine mehr da.“ Neue Hallenvarianten würden gesucht. Außerdem prüfe man die Unterbringung von Flüchtlingen in jenen Containern, die das Infektionsteam zuletzt als Büros verwendet hatte. Das Land befinde sich auf Grundstückssuche. »A3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.