Kellerbrand in Hörbranz – Zwei Katzen vermisst

Unfälle / 15.11.2019 • 07:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schadenshöhe ist noch unbekannt. VOL.AT/MAYER

Hörbranz – In der Nacht auf Freitag kam es in Hörbranz zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus.

Die Feuerwehr Hörbranz wurde in der Nacht auf Freitag zu einem Kellerbrand gerufen. Aus dem Keller eines Wohnhauses drang starker Rauch. Aufgrund der starken Rauchentwicklung gestaltete sich der Einsatz äußert schwierig.

Um alle Glutnester in der Zwischendecke zu löschen, musste die Kellerdecke geöffnet werden.

Katzen vermisst

Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden. Alle anderen Bewohner konnten das Haus vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbständig verlassen. Zwei Katzen galten am Donnerstagabend noch als vermisst.

Im Einsatz war die Feuerwehr Hörbranz mit vier Fahrzeugen und 28 Mann, sowie das Rote Kreuz und die Polizei. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

(red)