Alberschwende: Mädchen von Auto erfasst

Unfälle / 10.12.2019 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Mädchen wurde verletzt.PAULITSCH

Ein 85-jähriger Autofahrer übersah am Dienstagabend ein Mädchen, das sich unvermittelt auf die Fahrbahn bewegte. Die 10-Jährige wurde verletzt.

Gegen 16:30 Uhr lenkte der 85-Jähriger seinen Pkw auf der L 200 in Richtung Alberschwende. Zeitgleich ging eine Gruppe von Mädchen in Müselbach den Gehsteig in Richtung Alberschwende entlang. Für den Pkw-Lenker nicht erkennbar, begab sich plötzlich ein 10-jähriges Mädchen aus dieser Gruppe auf die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Nach ersten Angaben erlitt die 10-Jährige durch den Unfall Prellungen und eine Oberarmfraktur.

(Red.)