Tödlicher Verkehrsunfall in Dornbirn

Unfälle / 25.10.2021 • 15:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tödlicher Verkehrsunfall in Dornbirn
APA/JAKOB GRUBER

dornbirn Am Montagmorgen hat sich in Dornbirn ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 15-Jähriger Mopedlenker stieß auf der Arlbergstraße (L 190) mit einem Kleintransporter zusammen. Der junge Mann erlag im Landeskrankenhaus Feldkirch seinen schweren Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach Zeuginnen und Zeugen.

Der Unfall ereignete sich um 7.10 Uhr auf der Arlbergstraße in Richtung Stadtmitte, auf Höhe des Hauses Arlbergstraße 27. Der Mopedlenker geriet aus bisher ungeklärten Umständen auf die andere Fahrbahnseite, wo er mit einem entgegenkommenden Kleinlaster frontal zusammenstieß. Mit dem Transporter war ein 54-jähriger Mann in Richtung Hohenems unterwegs.

Der 15-Jährige wurde noch an der Unfallstelle reanimiert, verstarb jedoch im Landeskrankenhaus Feldkirch, wohin er mit dem Rettungshubschrauber geflogen worden war. Die Polizei sucht nun Zeuginnen und Zeugen des Verkehrsunfalls. Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Dornbirn entgegen. Telefon: , Tel. +43 (0) 59 133 8140

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.