32-Jähriger landete mit seinem Wagen in Bachbett

Unfälle / 25.12.2021 • 09:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
32-Jähriger landete mit seinem Wagen in Bachbett
APA

dornbirn Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Heiligen Abend in Dornbirn mit seinem Wagen in einem Bachbett gelandet. Eigenen Angaben zufolge geriet der Mann zu nahe an den rechten Fahrbahnrand und stürzte in weiterer Folge in den Steinebach ab, informierte die Polizei. Der 32-Jährige wurde dabei zwar leicht verletzt, er konnte aber selbstständig aus dem Pkw aussteigen und zur Straße zurückgelangen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.00 Uhr auf der Straße “Am Wall” in Fahrtrichtung Haselstauden. Der Pkw wurde von der Feuerwehr aus dem Bachbett geborgen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.