Belgischer Profi ist verstorben

Sport / 01.05.2015 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Gregory Mertens ist im Alter von erst 24 Jahren verstorben. Foto: ap
Gregory Mertens ist im Alter von erst 24 Jahren verstorben. Foto: ap

Lokeren. Der ehemalige belgische Junioren-Internationale Gregory Mertens ist im Alter von erst 24 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. Am Montagabend war er im Spiel der Reserven von Sporting Lokeren gegen Genk nach 20 Minuten zusammengebrochen und hatte das Bewusstsein verloren. Nun wurden in Absprache mit seiner Familie die lebenserhaltenden Systeme abgeschaltet.