Deutsches Paar stürzt rückwärts mit Auto ab

Vorarlberg / 01.05.2015 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der schwarze Audi wurde nach wenigen Metern von einem Baum gestoppt.  Foto: Vol.at/Pletsch  
Der schwarze Audi wurde nach wenigen Metern von einem Baum gestoppt. Foto: Vol.at/Pletsch  

Bregenz. Glück im Unglück hatte ein älteres deutsches Paar am Donnerstagnachmittag am Gebhardsberg in Bregenz. Die beiden Ausflügler rutschten mit ihrem Auto bei einem Wendemanöver rückwärts in ein steil abfallendes Waldstück ab. Als Retter in der Not erwies sich ein Baum, der den schwarzen Audi mit Lindauer Kennzeichen nach wenigen Metern stoppte und somit einen Absturz verhinderte. Die Feuerwehr barg das Unfallauto per Seilwinde, die Insassen blieben unverletzt.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Vorkloster, die Feuerwehr Bregenz-Stadt, Notarzt, Rettung und Polizei.