Ein Geschenk zum Geburtstag

Sport / 01.05.2015 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Innsbruck. (VN-tk) Auf ein verspätetes Geburtstagsgeschenk durch die Mannschaft hofft Höchst-Trainer Bernhard Erkinger. Andererseits stellt der vor zwei Tagen 35 Jahre alt gewordene Coach den Spielern vor dem Duell in Innsbruck gegen die Amateure von Wacker die Rute ins Fenster. „Jeder qualifiziert sich selbst durch seine Leistungen. Nur so gibt es auch für die kommende Saison wieder einen Vertrag.“