Teamturnen in höchster Vollendung in der Messesporthalle

Sport / 01.05.2015 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das Teamturnen oder TeamGym ist eine aus Skandinavien stammende Turn-Sportart, die in den letzten Jahren in unseren Regionen einen enormen Aufschwung erlebte. Vorarlberg ist in der seit 2005 als offizielle Wettkampfdisziplin von der Europäischen Turnunion (UEG) aufgenommenen Sparte, die sich aus den drei Disziplinen Bodenprogramm, Trampette und Tumbling zusammensetzt, seit vielen Jahren federführend in Österreich. Für das vom Turnsportzentrum (TSZ) Dornbirn heute in der Messe-Sporthalle ausgetragenen Middle-European-TeamGym-Meeting haben 35 Mannschaften aus 18 Vereinen aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich mit insgesamt rund 250 Aktiven gemeldet. Die Nachwuchs-, Schüler- und Youth-Klassen sind von 10 bis 11 Uhr im Einsatz und die Jugend und Junioren absolvieren ihren Wettkampf zwischen 13 und 14 Uhr. Krönender Höhepunkt und Abschluss ist dann mit den Bewerben der Elite-Gruppen, die zwischen 17 bis ca. 19.30 Uhr sicher ein Feuerwerk an Teamturnkunst in höchster Vollendung abliefern werden. Foto: Privat