19-jährige Frau angegriffen

Vorarlberg / 03.05.2015 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rorschach. Eine junge Frau wurde am Sonntagmorgen am Bahnhof von Rorschach von vier Männern attackiert und leicht verletzt. Wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet, näherten sich die Unbekannten der 19-Jährigen von hinten. Während zwei versuchten, sie festzuhalten, machten die beiden anderen Anstalten, die Frau zu schlagen. Es gelang ihr jedoch, die Männer zu vertreiben. Der Grund für den Angriff ist unbekannt.

Die Verdächtigen sind zwischen 20 und 25 Jahre alt, drei von ihnen mittelgroß und schlank, einer kleiner und von fester Statur. Alle seien von heller Hautfarbe und sprachen Ostschweizer Dialekt. Um Hinweise bittet die Kantonspolizei unter +41 58 229 78 00.