Sonnenflieger über Pazifik

Welt / 03.05.2015 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Piloten bei der Ankunft in China. Foto: AP

Die Piloten bei der Ankunft in China. Foto: AP

Peking. Bei der Weltumrundung des Solarflugzeugs Solar Impulse 2 steht eine der schwierigsten Etappen an: In fünf Tagen und fünf Nächten soll der Pilot André Borschberg den nur mit Sonnenkollektoren betriebenen Flieger alleine von China über den Pazifik nach Hawaii steuern. Borschberg wechselt sich auf den Etappen des Sonnenfliegers mit Bertrand Piccard ab.