Aus Opferstock Geld geklaut

Vorarlberg / 04.05.2015 • 22:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Höchst. Den Bibelspruch
„Geben ist seliger denn Nehmen“ hat ein Trio aus Rumänien wohl nicht beherzigt, das die Polizei jetzt festnahm. Die beiden Männer im Alter von 38 und 20 Jahren sowie eine 28-jährige Frau hatten Geld aus 26 Opferstöcken in Vorarlberg, Tirol, Deutschland und der Schweiz gestohlen. Beamte der PI Höchst hatten den Fall aufgeklärt, die Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Feldkirch gebracht.